Die Orgel in der Kirche zu Eishausen

 

 

Die Orgel in der Evangelisch-Lutherischen Kirche "St. Marien" zu Eishauen verfügt über zwei Manuale und 24 Register. Das Instrument wurde um 1870 erbaut. Es ist nahezu original erhalten und hat folgende Disposition:

 

Hauptwerk

 

 

1. Principal 8'

 

2. Bordun 16'

 

3. Viola da Gamba 8'

 

4. Octave 4'

 

5. Octave 2'

 

6. Klarinette 8'

 

7. Hohlflöte 8'

 

8. Bordun 8'

 

9. Cornett 4f.

 

10. Hohlflöte 4'

 

11. Quinta 3'

 

12. Mixtur 2' 4f.

 

 

Oberwerk

 

 

13. Geigenprincipal 8'

 

14. Flauto traverso 8'

 

15. Flauto traverso 4'

 

16. Aeoline 8'

 

17. Salicional 8'

 

18. Lieblich Gedackt 8'

 

19. Spitzflöte 2'

 

Nebenzüge

 

 

Pedalkoppel

 

Manualkoppel

 

 

Pedal

 

 

20. Octavenbass 8'

 

21. Subbass 16'

 

22. Violon 16'

 

23. Violoncello 8'

 

24. Posaune 16'