Die Orgel der Kirche Gellershausen

Bei der Gellershäuser Orgel dürfte es sich um ein Werk des Orgelbauers Dotzauer handeln, das allerdings im Laufe der Zeit einschneidend überarbeitet wurde.



Hauptwerk

1) Principal 8'

2) Gedackt 8'

3) Viola di Gamba 8'

4) Octave 4'

5) Gedackt 4'

6) Quinta 3'

7) Octave 2'

8) Mixtur 2' 4fach

Oberwerk

9) Lieblich Gedackt 8'

10) Flauto traverso 8'

11) Salicional 8'

12) Flauto dolce 4'

13) Principal 2'

 

Manualkoppel

Pedalkoppel

Calcantenzug

Pedal

14) Subbass 16'

15) Octavbass8'

[16) Choralbass 4']

[17) Rauschpfeife 2fach]

Nebenzüge

18) Zimbelstern

19) Tremulant